Foto: UNSPLASH | Bank Phrom

Mediaservice

Hier finden Sie die Medienmitteilungen des Paritätischen Thüringen, den Kontakt zum Bereich Öffentlichkeitsarbeit (Profiling), sowie druckfähige Fotos, die Sie bei Quellennennung frei verwenden können. Für Mitgliedsorganisationen werden hier außerdem Sharpics für die sozialen Medien bereitgestellt.

Foto: UNSPLASH | Bank Phrom
Digitale Medien schon für Kita-Kinder?

Neudietendorf, 17.02.2022 | Sollten schon Kinder im Kindergartenalter mit digitalen Medien in Berührung kommen?
Die Bildungsexperten für frühkindliche Bildung beim Paritätischen Thüringen haben dazu eine klare Auffassung: Die Frage wird zwar heftig diskutiert, aber sie stellt sich in der Realität schon gar nicht mehr. Denn auch Kinder im Kindergartenalter kommen mit der digitalen Medienwelt unvermeidbar in Berührung. Dies kann ganz unbewusst und ungewollt wie etwa bei den digitalen Anzeigetafeln in Bus- und Bahn passieren oder durch ältere Geschwister, bzw. die Eltern. Und da diese Vorbilder für die Kleinen sind, ist ganz klar, dass die Kinder in den meisten Fällen mit digitalen Medien und Geräten von klein auf aufwachsen.
Deswegen hat der Paritätische Thüringen ein vom Bundesfamilienministerium gefördertes Fortbildungsprogramm zur Mediennutzung für pädagogische Fachkräfte aus dem frühkindlichen Bereich aufgelegt. Neben theoretischen Grundlagen der Medienpädagogik und Digitalisierung bietet das Programm vor allem die Erprobung von digitalen Materialien im Kitabereich und einen Austausch über die Nutzung in der Praxis im Vordergrund. Außerdem unterstützt der Kurs bei der Anbindung der Elternhäuser in die mediale Bildung, die natürlich in diesem Prozess einbezogen werden müssen.
Wichtig ist, Kleinkinder mit pädagogischem Wissen auf dem Weg in die digitale Welt zu begleiten, sie an die Hand zu nehmen und sie nicht allein mit den Herausforderungen zu lassen. Dies ist insbesondere wichtig, weil die heutigen Kindergartenkinder in eine viel stärker digitalisierte Schule hineinwachsen werden, als dies ihre Eltern erlebt haben. Hier ist also das berühmte „Neuland“ für alle.
Interessierte können sich gern an die Fachberatung des Paritätischen Thüringen wenden, oder die Fortbildung am 31.05.2022 besuchen: https://bit.ly/3swBtpC

Illustration: Christian Kirchner

Kontakt

Jetzt Teilen:

Der Paritätische Wohlfahrtsverband (Der Paritätische) Landesverband Thüringen e.V.
OT Neudietendorf  |  Bergstraße 11
99192 Nesse-Apfelstädt

Copyright © Der Paritätische Thüringen. Alle Rechte vorbehalten.