Foto: UNSPLASH | Markus Spiske

Kinder- und Jugendhilfe

Als Dienstleister für unsere Mitgliedsorganisationen bringen wir unsere fachliche Expertise auf Landesebene ein. Dies sind unter anderem Stellungnahmen zu aktuellen Gesetzentwürfen und Vorhaben der Thüringer Politik. Wir formulieren Qualitätsanforderungen an Maßnahmen und Programmen und bieten über Workshops und Arbeitshilfen an. Der Paritätische Thüringen vertritt 170 Mitgliedsorganisationen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe, über 60 Einrichtungen der Hilfen zur Erziehung und über 60 Organisationen der offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Foto: UNSPLASH | Markus Spiske
Fachliche Empfehlung im Bereich der §§ 11-13 SGB VIII (Jugendarbeit, Jugendverbandsarbeit, Jugendsozialarbeit und Jugendbildungseinrichtungen im Zusammenhang mit Corona) zur Umsetzung der Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln zur Eindämmung

Mit Inkrafttreten der Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) in Kindertageseinrichtungen, der weiteren Jugendhilfe, Schulen und für den Sportbetrieb (ThürSARS-CoV-2-KiJuSSP-VO) vom 28. August 2020 wird die Durchführung von Angeboten der Jugendarbeit, der Jugendverbandsarbeit und der Jugendsozialarbeit in verschiedenen Abstufungen in Abhängigkeit vom lokalen Infektionsgeschehens geregelt.

Das Landesjugendamt als überörtlicher Träger der öffentlichen Jugendhilfe unterstützt die Umsetzung der ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO im Rahmen der Fachberatung mit den vorliegenden fachlichen Empfehlungen. Diese beinhalten Empfehlungen zur Umsetzung der allgemeinen Infektionsschutzvorgaben in Stufe 1 (primärer Infektionsschutz) (Kapitel 2), als auch Grundlagen der Ausgestaltung der Angebotsgestaltung in beständigen und festen Gruppen in Stufe 2 (eingeschränkter Regelbetrieb) (Kapitel 3).
Die Angebote der schulbezogenen Jugendarbeit und der Schulsozialarbeit werden unter Einhaltung des vorliegenden Hygienekonzeptes der jeweiligen Schule in Abstimmung zwischen beiden Partnern durchgeführt.

Kontakt

  • Julia Hohmann
    Referentin Frauen | Familie | Beratungsstellen | Schuldnerberatung

  • Steffen Richter
    Stellv. Landesgeschäftsführer | Referent Kinder- und Jugendhilfe

  • Antje Koch
    Referentin strategische Entgeltberatung | Mitgliederservice

  • Nicole Offhaus
    Referentin Jugend(sozial)arbeit | Schule | Migration

  • Susann Steinbrück
    Referentin strategische Entgeltberatung

Jetzt Teilen:

Der Paritätische Wohlfahrtsverband (Der Paritätische) Landesverband Thüringen e.V.
OT Neudietendorf  |  Bergstraße 11
99192 Nesse-Apfelstädt

Copyright © Der Paritätische Thüringen. Alle Rechte vorbehalten.