Eingabehilfen öffnen

Foto: UNSPLASH | Dan Gold

Gesundheit und Teilhabe

Hier finden Sie Informationen und Ansprechpartner zu den Themen: Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Eingliederungshilfe, Suchthilfe, Selbsthilfe, Behindertenhilfe und Psychiatrie.
Außerdem finden Sie hier Stellungnahmen zu aktuellen Gesetzentwürfen und Vorhaben der Landesregierung, Handlungsempfehlungen, Qualifizierungsangebote und Unterstützungsangebote für unsere Mitgliedsorganisationen.

Foto: UNSPLASH | Dan Gold
Save the Date´s: Projekt ReWiKs - Sexuelle Selbstbestimmung und Behinderung (Reflexion. Wissen. Können) startet in Thüringen

Die Lebenshilfe Thüringen ist 2023 Kooperationspartner beim Projekt ReWiKs (Sexuelle Selbstbestimmung und Behinderung – Reflexion. Wissen. Können). Das Praxisforschungsprojekt ReWiKs wird von der Humboldt-Universität Berlin sowie der Katholischen Hochschule NRW durchgeführt und von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gefördert. Innerhalb des Projekts werden Fachkräfte aus Einrichtungen für Menschen mit Behinderung als sogenannte ReWiKs-Lots*innen ausgebildet, um zukünftig das Thema der sexuellen Selbstbestimmung in ihren Organisationen, insbesondere in den Lebensbereichen Wohnen und Arbeit für erwachsene Menschen mit Behinderung, mit Hilfe des ReWiKs-Medienpaketes verantwortungsvoll voranzubringen.

Die entsprechende Fortbildung erfolgt zunächst digital in Form von 5 Web-Seminaren. Die Abschlussveranstaltung findet in Präsenz statt. Die Teilnahme an der Fortbildung ist trägerungebunden und kostenlos. Eine Anmeldung erfolgt über das Online-Formular unter https://www.katho-nrw.de/rewiks-lotsinnen

 

Nach Beendigung der Fortbildung erhalten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen:

  • eine Teilnahmebescheinigung
  • zeitlich unbegrenzten Zugang zu den ReWiKs Materialien
  • die Möglichkeit, Ihr Wissen über die kostenfreien ReWiKs Foren zu festigen und zu erweitern (s. Anhang „Timetable offene Foren“)

 

Bei Fragen zum Projekt, der Anmeldung und Umsetzung gehen Sie gerne auf den Ansprechpartner Herrn Nitsche (Kontaktdaten siehe Flyer) oder Frau Walzer vom Landesverband der Lebenshilfe Thüringen zu (Tel. 03641 334395, Mail  ).

Kontakt

Eingabehilfen öffnen

  • Inhaltsskalierung 100%
  • Schriftgröße 100%
  • Zeilenhöhe 100%
  • Buchstabenabstand 100%
  • Ralf Schneider
    Referent Behindertenhilfe | Sozialhilferecht

  • Dr. Rainer Krüger
    Referent strategische Entgeltberatung

  • Regina Hartung
    Referentin für Gesundheit | Selbsthilfe | Suchthilfe | Psychiatrie

Jetzt Teilen:

Der Paritätische Wohlfahrtsverband (Der Paritätische) Landesverband Thüringen e.V.
OT Neudietendorf  |  Bergstraße 11
99192 Nesse-Apfelstädt

Copyright © Der Paritätische Thüringen. Alle Rechte vorbehalten.